Sie sind hier

FERIEN - LESE(S)PASS

Gemeinsam mit dem Landesverband Bibliotheken Burgenland (LVBB) setzt der Landesschulrat für Burgenland diesen Sommer zum ersten Mal eine landesweite Aktion zur Förderung der Lesemotivation von Volksschulkindern in den Ferienmonaten um.

Welche Ziele hat der Lesesommer?

  • Leseförderung in den Sommerferien: Kinder und Jugendliche sollen auch außerhalb der Schulzeit für das Lesen begeistert werden
  • Lust am Lesen zu wecken
  • Förderung der regelmäßigen Bibliotheksbenutzung, auch über die Aktion hinaus
  • Förderung des Lese- und Textverständnisses, sowie der sprachlichen Kompetenz
  • Förderung der Lesemotivation

 

Wie funktioniert der Lesesommer?

  • Die Lesepässe werden im Juni in den Schulen ausgeteilt.
  • Die Mitarbeiterinnen bestätigen auf dem Lesepass die gelesenen Titel.
  • Bei Abgabe des Lesepasses (mindestens 3 gelesene Bücher) in der Bücherei erhalten die Kinder und Jugendlichen ein kleines Geschenk.

Alle Volksschulkiner im Burgenland erhalten eine Urkunde und ein kleines Überraschungssgeschenk!